Hans-Joachim Zeidler
Sammlung der Galerie Hennwack

Hans-Joachim Zeidler (1935-2010) studierte von 1951 bis 1954 an den beiden Berliner Meisterschulen und der Hochschule für bildende Künste bei Wilhelm Tank. 

Zwischen 1955 und 1984 hatte er 66 Einzelausstellungen in Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Kalifornien, außerdem beteiligte er sich an über 150 Gruppenausstellungen. 

Hans-Joachim Zeidler gehörte seit 1972, zusammen mit Günter Grass, Wolfdietrich Schnurre, Kurt Mühlenhaupt und neun anderen Doppelbegabungen zur Gruppe der Berliner Malerpoeten.


Bild: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hans-Joachim_Zeidler,_1975.jpg

Hans-Joachim Zeidler
Die Brieftaube

Zweifarbig. Rechts unten vom Künstler signiert und datiert (1977), mittig bezeichnet, links unten als Probedruck bezeichnet. Gerahmt, unter Glas und Passepartout.

Bildgröße ca 17 x 22,5 cm / gerahmt 35 x 41,5 cm. Rahmen leicht berieben, sonst gutes Exemplar. / Hans-Joachim Zeidler (* 1935 in Berlin, Alt-Moabit; 24. Januar 2010 in Berlin) war ein deutscher Maler und Dichter. Er studierte von 1951 bis 1954 an den beiden Berliner Meisterschulen und der Hochschule für bildende Künste bei Wilhelm Tank. Zwischen 1955 und 1984 hatte er 66 Einzelausstellungen in Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Kalifornien, außerdem beteiligte er sich an über 150 Gruppenausstellungen. Zeidler gehörte seit 1972, zusammen mit Günter Grass, Wolfdietrich Schnurre, Kurt Mühlenhaupt und neun anderen Doppelbegabungen zur Gruppe der Berliner Malerpoeten.

180.-

Hans-Joachim Zeidler
Selbst mit Atelier im Kopf

Zweifarbige Original-Lithographie. 

Selbstporträt als steinerne Figur, neben einem Felsen mit dem Negativ des selben Motivs. Rechts unten vom Künstler signiert und datiert (1982), mittig bezeichnet, links unten als eins von 50 Exemplaren nummeriert. Gerahmt, unter Glas und Passepartout. 1982. Bildgröße ca 20 x 37,5 cm / gerahmt 43,5 x 61 cm. Rahmen leicht berieben, sonst gutes Exemplar.

Hans-Joachim Zeidler (* 1935 in Berlin, Alt-Moabit; † 24. Januar 2010 in Berlin) war ein deutscher Maler und Dichter. Er studierte von 1951 bis 1954 an den beiden Berliner Meisterschulen und der Hochschule für bildende Künste bei Wilhelm Tank. Zwischen 1955 und 1984 hatte er 66 Einzelausstellungen in Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Kalifornien, außerdem beteiligte er sich an über 150 Gruppenausstellungen. Zeidler gehörte seit 1972, zusammen mit Günter Grass, Wolfdietrich Schnurre, Kurt Mühlenhaupt und neun anderen Doppelbegabungen zur Gruppe der Berliner Malerpoeten.

280.-

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen!

Telefon: 030 516 551 09

E-mail: hennwack@gmx.com

Anschrift: Galerie Hennwack
Albrechtstraße 111-112 in 12167 Berlin-Steglitz